Shared Mobility bietet im Gesamtpaket mit dem Öffentlichen Verkehr die Möglichkeit, ohne eigenes Auto zu leben und dennoch volle Mobilität zu genießen. Sie bieten ein erhebliches Potenzial, den Besitz und die Nutzung privater Pkw in München zu reduzieren.

So kann jeder das passende Verkehrsmittel für sich wählen, um den unterschiedlichen Mobilitätsansprüchen für Familie, Beruf, Alltag und Freizeit am besten zu begegnen. Shared Mobility steht für flexibel öffentlich zugängliche Fahrzeuge. Eine Vielzahl verschiedener Fortbewegungsmittel und Anbieter stehen zur Auswahl. Der Shared Mobility-Markt in München ist hochdynamisch und entwickelt sich schnell. Entsprechend verändern sich laufend auch die Angebote und Anbieter. (Stand der Anbieterauflistung: 15. Juli 2020. Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht gewährleistet werden).

Ein Überblick der Mobilitätsstationen

Unsere Angebote im Bereich Sharing und On demand mobility

In welcher Lebenslage bin ich unterwegs?

Sharing-Termine

Muenchen unterwegs

13. April - 15. April 2021

Konferenz für Mobilitätsmanagement


Alte Kongresshalle, München

mehr lesen »

Unterwegs in München ohne eigenes Auto