Ein kostenloses Angebot für 3. Klassen

Fit für die Radfahrprüfung

Fit für die Radfahrprüfung

Mit diesen Radl-Workshops werden Schulkinder fit für die Radfahrprüfung in der vierten Klasse.

Im Workshop „Fit für die Radfahrprüfung“ wird viel gefahren und geübt. Bevor es losgeht, erfahren die Kinder, welches Fahrrad das Beste für sie ist, wann der Helm perfekt sitzt und welche Regeln für ein sicheres gemeinsames Training wichtig sind.

Vor dem ersten Tritt in die Pedale wird noch gemeinsam geprüft, ob die Räder auch verkehrssicher sind. Im praktischen Teil trainieren die Kinder den sicheren Umgang mit dem Fahrrad, verbessern ihre Reaktion und Koordination und schulen ihr Gleichgewicht. Nebenbei lernen sie erste wichtige Verkehrsregeln und erfahren, was den toten Winkel so gefährlich macht.

Die Workshops sind als Ergänzung zu den Vorbereitungswochen für die Radfahrprüfung in der 4. Klasse konzipiert.

Und so sehen die Rahmenbedingungen aus:

  • „Fit für die Radfahrprüfung“ findet in der Grundschule im Pausenhof statt.
  • Die Kursdauer beträgt vier 4 Stunden - von 8 bis 12.15 Uhr.
  • Es trainiert immer nur eine Hälfte der Klasse.
  • Der Workshop findet immer mit Helm statt (Leihhelme sind vorhanden).
  • Wer kein eigenes Fahrrad hat, bekommt ein Leihfahrrad.
  • Alle dürfen mitmachen, egal welche Vorkenntnisse sie haben.
  • Es werden Ausweichtermine bei Regen angeboten.
  • Das Angebot ist kostenlos.

Nützliche Infos

Kontakt

Kreisverwaltungsreferat, Mobilität und Stadtentwicklung
kontakt@muenchenunterwegs.de