News vom 23. Dezember 2021

Mobilitätswettbewerb

Siegerehrung "Fit für die Schule, fit für die Zukunft!"

Siegerehrung "Fit für die Schule, fit für die Zukunft!"

Insgesamt 25 Münchner Grundschulen haben am Mobilitätswettbewerb "Fit für die Schule, fit für die Zukunft" teilgenommen, knapp 60.000 Schulwege wurden klimafreundlich zurückgelegt.

Sie sind geradelt, mit dem Roller gefahren oder zu Fuß gegangen: Die 190 Kinder der Grundschule an der Gerastraße haben bewiesen, dass man ohne Elterntaxi sicher, schnell und klimaschonend zur Schule kommen kann. An 10 Schultagen im November gelangten die Kinder durchschnittlich 9,2 Mal klimafreundlich zur Schule und belegten damit den ersten Platz. Dafür hat Mobilitätsreferent Georg Dunkel sie mit einer Urkunde ausgezeichnet.

25 Münchner Grundschulen haben am Wettbewerb des Mobilitätsreferats teilgenommen. Jedes Kind, das die letzten 250 Meter zum Schultor klimafreundlich zurückgelegt hat, durfte als Ansporn eine Eisscholle auf ein Poster kleben und damit sinnbildlich den schwindenden Lebensraum der Eisbären wieder vergrößern. Insgesamt wurden innerhalb von zwei Wochen mehr als 58.500 Eisschollen aufgeklebt und damit ebenso viele Schulwege klimafreundlich zurückgelegt. Durchschnittlich legte jedes Kind beachtliche 8,6 Schulwege in 10 Tagen per Rad, Roller oder zu Fuß zurück.

Der Wettbewerb fand dieses Jahr erstmals statt und wird 2022 wiederholt.