News vom 17. September 2020

U3/U6: Bauarbeiten vor Abschluss

MVG
U3/U6: Bauarbeiten vor Abschluss

Ab dem kommenden Samstag, 19. September 2020 (Betriebsbeginn) nehmen die beiden Linien U3 und U6 wieder ihren Normal-Betrieb auf der gesamten Strecke auf, der Schienenersatzverkehr wird eingestellt. Kleinere Einschränkungen gibt es noch im Nachtbetrieb. 

Grund für die Bauarbeiten war die umfassende Erneuerung von Weichen sowie Sanierungsarbeiten am U-Bahnhof Giselastraße. In den ersten Tagen müssen die neuen Gleise "eingefahren" werden, daher sind die Züge der Linien U3 und U6 zwischen Münchner Freiheit und Giselastraße anfangs noch nicht mit voller Geschwindigkeit unterwegs, sondern mit 40 km/h. 

Nach dem Abschluss der Bauarbeiten sind noch Nacharbeiten an der Signaltechnik erforderlich. Daher kommt es von Sonntag, 20. September bis Donnerstag, 17. Dezember 2020 zu Einschränkungen in den Nachtstunden (diese Einschränkungen gelten nicht an Freitag- und Samstagabenden): 

  • Die U3 verkehrt ab Mitternacht nur zwischen Moosach und Münchner Freiheit sowie zwischen Implerstraße und Fürstenried West. Fahrgäste werden gebeten, dazwischen die Linie U6 zu nutzen.
  • Auf der U6 ist ebenfalls ab Mitternacht an der Haltestelle Universität ein Umstieg in einen anderen Zug am selben Bahnsteig erforderlich.