Schulungen für Blinde und Sehbehinderte der MVG

Passagiere ertasten die U-Bahn

Passagiere ertasten die U-Bahn

Wie nehmen Blinde die U-Bahn wahr, wie können sie in einem Notfall auch Sicherheitseinrichtungen finden und nutzen?

Unter der Anleitung von MVG Mitarbeitern treffen sich sehbehinderte Fahrgäste mit Blindenstäben in einem U-Bahnhof. Dort ist an einem eigens abgestellten Zug und am Bahnsteig viel Zeit, um in ruhiger Atmosphäre die verschiedenen Sicherheitseinrichtungen zu testen: Nothalt-Hebel, Notrufknöpfe und den Sicherheitsraum unter dem Bahnsteigrand.

Die Nachfrage nach dem Angebot, sich ohne Furcht und ohne Eile mit der U-Bahn und ihren Sicherheitseinrichtungen vertraut machen können, ist groß. Die Kurse werden unter dem Stichwort "Mobilitätstraining" über die Volkshochschule München angeboten.

Nützliche Infos

Kontakt

Alexander Bauer
Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)
bauer.alexander@swm.de