News vom 29. September 2021

Kampagne des Mobilitätsreferats

Gute Fragen für eine nachhaltige Mobilität

Gute Fragen für eine nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität ist wichtig und betrifft uns alle. Mit der neuen Kampagne „Gute Fragen“ von München unterwegs macht das Mobilitätsreferat wichtige und spannende Inhalte rund um die Mobilität in München zum Thema. Ziel ist es, das multimodale Informations- und Serviceangebot von München unterwegs auf eine persönliche Ebene zu bringen.

Wie kommt mein Rad wieder ins Rollen? Was ist Münchens größte Fahrgemeinschaft? Welcher Bus hat keine Räder? Diese und weitere Fragen sind ab sofort prominent auf Plakaten, City-Light-Postern und Infoscreens in München sowie Online in den Social Media Kanälen von München unterwegs zu finden. Die Bürger*innen sollen durch diese plakativen Fragen eingeladen werden, mit der Stadt und ihren Mobilitätsangeboten in Kontakt zu treten. Die jeweilige Antwort auf die Frage verweist auf die Webseite muenchenunterwegs.de, auf der Informationen, zielgruppenorientierte Angebote, die entsprechenden Termine und Neuigkeiten rund um die Mobilität in München zu finden sind.

Ziel ist, den Bürger*innen zu zeigen, dass die Mobilitätswende nur dann gelingt, wenn wir alle gemeinsam unser Verhalten ändern. Die Kampagne möchte zum Umdenken einladen und auf die zahlreichen Angebote hinweisen, die die Stadt hierfür anbietet. Die Kampagne wird ab dem 24. September bis Ende Oktober 2021 im Münchner Stadtgebiet und auf den Social Media-Kanälen von München unterwegs veröffentlicht.