Mobil sein ohne eigenes Auto

Brauche ich mein eigenes Auto noch?

Brauche ich mein eigenes Auto noch?

Die Mehrheit der Autos stehen den größten Teil des Tages ungenutzt herum, im Schnitt 22 Stunden und  48 Minuten pro Tag. Warum sollte man noch für Versicherung, Reperaturen, TÜV und Inspektionen aufkommen, wenn man das Fahrzeug sowieso nur für den Wochenendtrip oder den Sommerurlaub nutzt und es bereits zahlreiche Alternativen in und um München gibt?

 

Unterwegs mit Bus und Bahn

Unterwegs mit der MVG, dem MVV, der S-Bahn oder der deutschen Bahn – nutzen Sie die Zeit zum Entspannen, lesen, arbeiten oder für das Gespräch mit Ihrer Begleitung.. 

 

Unterwegs mit dem Rad

Für den Ausflug ins Grüne braucht man weder ein Auto, noch muss man dafür passionierter Rennradler sein. München bietet zahlreiche Ziele in der Natur, die für Einheimische und Touristen einfach, unkompliziert und ohne große Anstrengung mit dem Rad zu erreichen sind. Beliebt sind zum Beispiel der Flaucher, die Seen in und um München, Schloß Schleißheim und der englische Garten. Wer etwas sportlicher unterwegs sein möchte und den Weg zum Ziel macht, kann beispielsweise auf dem Isar-Radweg auf seine Kosten kommen. Oder wie wäre es mit einer Radtour nach Starnberg, einer Erfrischung im See und einer entspannten Rückfahrt in der S-Bahn?

 

Unterwegs mit Carsharing

Es gibt zahlreiche Carsharing-Angebote, wenn Sie ein Auto benötigen. Ein eigenes Auto rechnet sich erst ab einer jährlichen Fahrleistung von ca. 10.000 Kilometer finanziell. Wenn Sie weniger fahren, und das tun die meisten von uns, ist es auf das Jahr gerechnet günstiger, Carsharing-Angebote zu nutzen. Für jeden Anwendungsfall, von der kurzen Alltagsfahrt bis zum Tagesausflug in die Berge und dem zweiwöchigen Urlaub in Italien, finden Sie das passende Angebot.

Nützliche Infos