News vom 8. Januar 2021

Informationen zu Bus & Bahn

U3/U6: Einschränkungen ab Samstag, 9. Januar 2021

MVG
U3/U6: Einschränkungen ab Samstag, 9. Januar 2021

Wegen Umbau und Modernisierung des U-Bahnhofs Sendlinger Tor kommt es vom 9. Januar bis zum 28. Januar zu Einschränkungen im Angebot von U3 und U6. 

An den Wochenenden müssen die U-Bahnlinien U3 und U6 jeweils ab Samstag, etwa 21 Uhr bis Montagfrüh, etwa 5 Uhr in der Innenstadt unterbrochen werden.

Die Änderungen im Überblick: 

  • Im Abschnitt Odeonsplatz – Marienplatz – Sendlinger Tor – Goetheplatz fährt ein Pendelzug im 15-Minuten-Takt.
  • Die U3 ist zwischen Münchner Freiheit und Goetheplatz unterbrochen. Zwischen Moosach und Münchner Freiheit fährt sie im 10-Minuten-Takt, zwischen Goetheplatz und Fürstenried West alle 15 Minuten. Die gewohnten Busanschlüsse können teilweise nicht erreicht werden.
  • Die U6 ist zwischen Odeonsplatz und Implerstraße unterbrochen. Sie fährt zwischen Garching-Forschungszentrum und Odeonsplatz sowie zwischen Implerstraße und Klinikum Großhadern im 10-Minuten-Takt.

Unter der Woche fährt die U3 montags bis donnerstags jeweils ab etwa 23 Uhr bis Betriebsschluss auf ganzer Strecke im 20-Minuten-Takt. Die U6 pendelt in dieser Zeit im Norden zwischen Garching-Forschungszentrum und Münchner Freiheit sowie im Süden zwischen Fürstenried West und Implerstraße. Die MVG bittet ihre Fahrgäste, im von der U6 nicht bedienten Abschnitt die U3 zu nutzen.

 

Nützliche Infos