News vom 4. Dezember 2020

Informationen zu Bus & Bahn

U1/U2: Einschränkungen am kommenden Wochenende

MVG

News aus 2020

U1/U2: Einschränkungen am kommenden Wochenende

Wegen der Modernisierung des U-Bahnhofs Sendlinger Tor kommt es letztmalig in diesem Jahr zu Änderungen im Betriebsablauf am Samstag, 5.12. und Sonntag, 6.12. 

Die Änderungen im Überblick:

  • Die U1 ist zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz unterbrochen. Zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Hauptbahnhof fährt sie alle zehn Minuten, zwischen Kolumbusplatz und Mangfallplatz kommt alle zwölf Minuten ein Zug. Den Abschnitt zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz bedient die U2.
  • Die U2 wird am Hauptbahnhof geteilt, Fahrgäste müssen zur Weiterfahrt in beiden Richtungen über das Zwischengeschoss auf das jeweils andere Gleis umsteigen. Zwischen Feldmoching und Hauptbahnhof verkehrt die U2 im 10-Minuten-Takt, zwischen Hauptbahnhof und Messestadt Ost fährt alle zwölf Minuten eine U-Bahn.
  • Die Verstärkerlinie U8 ist am Samstag nicht in Betrieb. Alternative Fahrtmöglichkeiten bieten die Linien U2, U3 und U5.
  • Sonder-Tram U2 als Alternative: Als zusätzliche Ausweichmöglichkeit richtet die MVG eine Sonder-Tramlinie ein, die als "U2" beschildert wird. Die Züge der U2-Tram fahren am Samstag und am Sonntag jeweils von etwa 9 Uhr bis etwa 20 Uhr alle zehn Minuten zwischen Wettersteinplatz und Karlsplatz (Stachus) über Silberhornstraße, Fraunhoferstraße und Sendlinger Tor mit Halt an allen Zwischenhaltestellen.

Für Fahrten im Nachtverkehr zwischen etwa 1 Uhr und etwa 4.30 Uhr empfiehlt die MVG ihren Fahrgästen, Verbindungen anhand der elektronischen Fahrplanauskunft auf www.mvg.de oder in der App MVG Fahrinfo München zu überprüfen, da einzelne Anschlüsse nicht wie gewohnt erreicht werden können.