News vom 19. November 2021

Informationen zu Bus & Bahn

U1 Süd: Bus statt U-Bahn zwischen Kolumbusplatz und Mangfallplatz

MVG
U1 Süd: Bus statt U-Bahn zwischen Kolumbusplatz und Mangfallplatz

Auf der U1 zwischen den U-Bahnhöfen Kolumbusplatz und Mangfallplatz ersetzt die MVG die U-Bahn von Sonntag, 21. November bis einschließlich Donnerstag, 25. November ab jeweils etwa 22.30 Uhr bis Betriebsschluss durch Busse. Die Gasteig-Verstärkerzüge zwischen Candidplatz und Hauptbahnhof bleiben jedoch im Einsatz.

Die Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) tragen die Liniennummer U1. Zwischen Kolumbusplatz und Olympia-Einkaufszentrum verkehrt die U1 planmäßig.

  • In Richtung Olympia-Einkaufszentrum fährt die letzte durchgehende U1 um 22.24 Uhr ab Mangfallplatz und um 22.28 Uhr ab Candidplatz.
  • In der Gegenrichtung verkehrt die letzte U-Bahn ab Olympia-Einkaufszentrum um 22.04 Uhr, am Hauptbahnhof um 22.15 Uhr und ab Kolumbusplatz um 22.20 Uhr.

Die SEV-Busse halten zwischen Mangfallplatz und Kolumbusplatz zusätzlich zu den U-Bahnhöfen an den Haltestellen Soyerhofstraße, Jakob-Gelb-Platz und Winterstraße und fahren vom Kolumbusplatz weiter bis zum U-Bahnhof Silberhornstraße.

Die Verstärkerzüge, die nach Ende einzelner Veranstaltungen im Kulturzentrum Gasteig HP8 zusätzlich zu den Regelfahrten auf der Linie U1 zwischen Candidplatz und Hauptbahnhof verkehren, bleiben trotzdem im Einsatz.

Bitte planen Sie für Fahrten auf dem betreffenden Abschnitt mehr Zeit ein. Außerdem ist die Fahrrad-Mitnahme in den SEV-Bussen leider nicht möglich.

Grund für die Fahrplanumstellung sind Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten.