News vom 21. Juli 2020

Die Stadt informiert

Startschuss am 24. Juli: "Sommer in der Stadt" beginnt

Startschuss am 24. Juli: "Sommer in der Stadt" beginnt

Der Münchner Sommer wird schön  - trotz Corona-Krise! Statt mit einem zentralen Fest feiert München dieses Jahr an vielen Orten: mit Kultur, Fahrgeschäften, Standln und Sport. 

Nach dem Startschuss am kommenden Freitag wird der "Sommer in der Stadt" bis zum Ende der Sommerferien stattfinden - und das mit vielen Aktivitäten. Vor allem auf der Theresienwiese, dem Königsplatz und im Olympiapark, aber auch an vielen anderen öffentlichen Orten sind Attraktionen für Groß und Klein geplant. 

Highlights im Olympiapark sind unter anderem Buden, Marktstände und Gastrobetriebe sowie Fahrgeschäfte und die Sommerbühne mit Konzerten, Shows und anderen Events. Für Kinder bietet Mini-München zusätzlich ein abwechslungsreiches Programm. 

Auf der Theresienwiese gibt es ein vielfältiges Sportprogramm: von Basketball und Tennis über Skateboarden und Bouldern. Zudem gibt es Buden und einen Palmengarten zum Entspannen. 

Am Königsplatz wird vor allem ein Riesenrad für ganz neue Ausblicke an einem ungewohnten Ort sorgen. Hinzu kommt ein Kettenkarussell und weitere Attraktionen.

Zudem wird es zahlreiche kleinere und größere Angebote im gesamten Stadtbild geben. Weitere Informationen finden sich auf muenchen.de

 

 

 

Nützliche Infos