News vom 14. September 2021

Sport und Spiel

Sonntag: Münchner Outdoorsportfestival im Olympiastadion

Sonntag: Münchner Outdoorsportfestival im Olympiastadion

Am kommendem Sonntag, 19. September, ist die weitläufige Besucherebene des Olympiastadions Schauplatz des Münchner Outdoorsportfestivals. Besucher*innen können zwischen verschiedensten Sportangeboten auswählen. 

Von Parkour bis Bogenschießen, vom Skispringen bis zum Balance-Parcours, Tischtennis und Klettern bietet das Festival Besucher*innen aller Altersstufen einen Tag voller (Sport-)Erfahrungen.

Bereits zum fünften Mal laden das Referat für Bildung und Sport und die Olympiapark München GmbH alle Sportinteressierten ein, das attraktive Programm rund um das Thema Outdoorsport individuell für sich zu entdecken, und das bei freiem Eintritt. Wer sich das bunte Treiben aus der Vogelperspektive anschauen möchte – kein Problem. Bei der Zeltdach-Tour kann man sich von hoch oben einen Überblick über das Stadion und das Olympiagelände verschaffen. Und geflogen wird natürlich auch wieder – diesmal über das Spielfeld des Olympiastadions, vom Rand des Zeltdachs bis hinüber zur Gegengeraden. Auf dem Festival gilt die 3G-Regel. 

Wichtig: Es sind noch wenige Plätze sowohl für die Zeltdach-Tour als auch für den Flug mit dem Flying Fox zu vergeben. Alle Infos zur Verlosung und die Teilnahmebedingungen gibt es online (siehe Infobox). 



Nützliche Infos