News vom 12. März 2021

Die Stadt informiert

Parkvorschriften werden in München wieder stärker kontrolliert

Parkvorschriften werden in München wieder stärker kontrolliert

Ab kommenden Montag, 15. März, wird die Stadt München die Kontrolle aller Parkvorschriften wieder intensivieren. 

Seit dem 16. Dezember 2020 war im Zuge der Ausrufung des Katastrophenfalls und der Ausgangsbeschränkungen für ganz Bayern in der Landeshauptstadt wie auch schon im Frühjahr 2020 die Überwachung des ruhenden Verkehrs auf das Ahnden schwerwiegender Verstöße beschränkt.

Auf Beschluss des Stabs für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) unter Leitung von Oberbürgermeister Dieter Reiter werden ab Montag auch wieder Verstöße in Parklizenzgebieten, an Parkautomaten oder etwa E-Ladesäulen verfolgt.