News vom 10. Januar 2022

Elektromobilität

Bis Freitag: Pilotversuch Schnellladung für E-Fahrzeuge am Leonrodplatz

Bis Freitag: Pilotversuch Schnellladung für E-Fahrzeuge am Leonrodplatz

Die Station am Leonrodplatz ist eine der ersten öffentlichen Schnell-Lademöglichkeiten in der Innenstadt. Das Angebot besteht noch bis Freitag, 14. Januar.

Ob Pkw, Taxi oder Gewerbefahrzeug, alle Besitzer*innen von schnellladefähigen Fahrzeugen können die Infrastruktur nutzen. Die mit 100 Kilowatt Leistung ausgestattete Ladesäule ermöglicht es, innerhalb einer halben Stunde die Batterie beispielweise von 20 Prozent auf 80 Prozent aufzuladen. Bis zu einer Stunde kann ein E-Fahrzeug hier parken.

Der Schnelllader steht im nördlichen Teil des Leonrodplatzes, direkt an der Stelle des Taxistands Leonrod. Das Projekt wurde im Rahmen des Co-Creation-Formats citizen mobility des Digital Hub Mobility entwickelt. Der Hub ist Teil der deutschlandweiten Digital Hub-Initiative, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiiert wurde. Ziel des Angebots ist es, die Bedürfnisse von E-Fahrzeugnutzer*innen besser zu verstehen.

 

Nützliche Infos