News vom 5. August 2022

Elektromobilität

MVG bekommt 21 neue E-Busse

MVG
MVG bekommt 21 neue E-Busse

Bis Mitte 2023 sollen die neuen Gelenkbusse nach und nach in Betrieb gehen. Bis 2035 plant die MVG, alle Busse nur noch elektrisch zu betreiben. 

Mit der Anschaffung der neuen Busse wächst die E-Bus-Flotte der MVG im kommenden Jahr auf insgesamt 61 Elektrobusse. Die jetzt bestellten Busse werden zu 62 Prozent über öffentliche Fördermittel der Stadt München, der Regierung von Oberbayern, des Landes Bayern und des Bundes finanziert. 

Noch in diesem Jahr wollen SWM und MVG den neuen Busbetriebshof Moosach eröffnen, auf dem zunächst bis zu 56 E-Busse geladen werden können. Der weitere schrittweise Ausbau der Ladeinfrastruktur ist bereits in Planung. Auch auf dem Busbetriebshof im Münchner Osten gibt es bereits Lademöglichkeiten für E-Busse.