News vom 25. Januar 2021

Ausstellung: Die nachhaltige Stadt

Jahresausstellung: Digitale Abendveranstaltung zur Zukunft der Stadt

Jahresausstellung: Digitale Abendveranstaltung zur Zukunft der Stadt

Am kommenden Donnerstag findet im Rahmen der digitalen Jahresausstellung des Referats für Stadtplanung und Bauordnung eine Veranstaltung zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit in München statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Städte tragen aktiv zum Klimawandel bei und sind gleichzeitig von seinen Folgen betroffen. Die Weichen für eine nachhaltige Zukunft und die Bekämpfung des Klimawandels müssen deshalb auch vor Ort gestellt werden  - München soll bis 2035 klimaneutral werden, die Verwaltung bis 2030. Die Folgen des Klimawandels sind derweil in München bereits spürbar. Die Stadt muss sich auch künftig auf steigende Temperaturen, längere Trockenphasen und mehr Starkregenfälle einstellen. Wie sind Stadtentwicklung und Stadtplanung ausgerichtet, damit die Klimaziele erreicht werden? Was wird aktuell schon umgesetzt, um dem Klimawandel entgegen zu treten? Zu diesen Fragen diskutiert Stadtbaurätin Elisabeth Merk am Donnerstag, den 28. Januar mit Andrea Gebhard, mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten, Caroline Nagel, COBE Architekten, und Professor Dr. Stephan Pauleit vom Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung der Technischen Universität München.  

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und dauert etwa 90 Minuten. Über eine Chat-Funktion können Fragen gestellt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Nützliche Infos