News vom 11. Januar 2021

Die Stadt informiert

Bevölkerungsbefragung zur Münchner Stadtentwicklung

Bevölkerungsbefragung zur Münchner Stadtentwicklung

Mehr als 20.000 zufällig ausgewählte Münchner*innen erhalten in diesen Tagen einen Fragebogen zur Stadtentwicklung in München. Themen sind hierbei unter anderem Mobilität und die Gestaltung des öffentlichen Raums. 

Mehr als 20.000 Münchner*innen werden per Post kontaktiert und um ihre Teilnahme gebeten. Die Personen werden aus dem Einwohnermelderegister der Stadt zufällig ausgewählt. Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Stadt München führt diese repräsentative Befragung seit 1992 regelmäßig durch. Hierdurch erhalten Stadtverwaltung und Stadtrat wichtige Informationen und eine Entscheidungsgrundlage für die Gestaltung der Stadt der Zukunft. 

Die Erhebung 2021 behandelt verschiedene Themen mit Fragen zu Lebensbedingungen und Lebensqualität in Stadt und Quartier, zu Prioritätensetzungen bei kommunalen Ausgaben, zu Chancen und Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Wachstum der Stadt, zu Einstellungen und Verhaltensweisen in verschiedenen Themenbereichen (Wohnen und Bauen, Sozialer Zusammenhalt und Zusammenleben, Mobilität, Digitalisierung, Klimaschutz und Sicherheit) sowie zu soziodemografischen Merkmalen. 

Befragt werden Personen ab 18 Jahren. An der heute beginnenden Befragung kann man online oder schriftlich teilnehmen. Die Teilnahme ist freiwillig und anonym.



Nützliche Infos