News vom 16. April 2021

Die Stadt informiert

Baustellen-News

Baustellen-News

Aufgrund von Baustellen in der Stadt ergeben sich in den nächsten Tagen Änderungen im Münchner Straßenverkehr. Ein Überblick. 

Theresienstraße (Maxvorstadt)
Vom 19. April bis 28. April 2021 ist die Theresienstraße abschnittsweise zwischen Luisenstraße und Schleißheimer Straße für den Autoverkehr gesperrt. Vom 3. bis 10. Mai 2021 ist die Theresienstraße jeweils werktags von 20 bis 5.30 Uhr zwischen Arcisstraße und Luisenstraße für den Autoverkehr gesperrt, tagsüber verbleibt eine Fahrspur neben der Baustelle. Der Autoverkehr wird über das bestehende umliegende Straßennetz abgeleitet. Im Mai 2021 erfolgt dann im direkten Anschluss an die Straßenbauarbeiten die Markierung, wodurch es zeitweise zu Einschränkungen für den Autoverkehr kommen kann. Regen oder eine zu niedrige Temperatur können diese Arbeiten verzögern.

Grund für die Arbeiten: Der Stadtrat hat am 24. März 2021 das Baureferat beauftragt, Radfahrstreifen in der Theresienstraße mit einer Weißmarkierung umzusetzen. Bei der Theresienstraße wird im Vorfeld der Fahrbahnbelag in drei Bauabschnitten saniert, um Straßenschäden wie zum Beispiel Schlaglöcher, Risse und Spurrinnen zu beseitigen.

Elisenstraße (Maxvorstadt) – Witterungsbedingte Terminverschiebung vom 12. auf den 19. April 2021
Am Montag, den 19. April 2021 beginnen die Arbeiten in der Elisenstraße zwischen Lenbachplatz und Dachauer Straße. Bis zum 24. April 2021 wird dieser Straßenabschnitt nachts zwischen 20 Uhr und 6 Uhr gesperrt. Die Durchfahrt von der Sophienstraße auf den Lenbachplatz ist zeitweise nicht möglich. Der Autoverkehr wird über eine beschilderte Umleitungsstrecke geführt. Tagsüber steht dem Autoverkehr mindestens eine Fahrspur je Fahrtrichtung in der Elisenstraße zur Verfügung.
Vom 26. April bis Ende Mai 2021 erfolgt dann die Markierung, wodurch es zeitweise zu Einschränkungen für den Autoverkehr kommen kann. Regen oder eine zu niedrige
Temperatur können diese Arbeiten verzögern.

Grund für die Arbeiten: Der Stadtrat hat am 24. März 2021 das Baureferat beauftragt, Radfahrstreifen in der Elisenstraße mit einer Weißmarkierung umzusetzen. Bei der Elisenstraße wird im Vorfeld der Fahrbahnbelag saniert, um Straßenschäden wie zum Beispiel Schlaglöcher, Risse und Spurrinnen zu beseitigen.

Rosenheimer Straße (Haidhausen)
Am Montag, den 19. April 2021 beginnen die Markierungsarbeiten und sind für circa drei Wochen angesetzt. Dem Autoverkehr steht in der Rosenheimer Straße eine Fahrspur je Fahrtrichtung zur Verfügung, die Abbiegemöglichkeiten in den Kreuzungsbereichen mit der Metzstraße, Pariser Straße, Bazeillestraße und mit der Orleansstraße sind eingeschränkt. Regen oder eine zu niedrige Temperatur können diese Arbeiten verzögern.

Grund für die Arbeiten: Der Stadtrat hat am 24. März 2021 das Baureferat beauftragt, Radfahrstreifen in der Rosenheimer Straße mit einer Weißmarkierung umzusetzen. Das Baureferat richtet zwischen Rosenheimer Platz und Orleansstraße auf der stadtein- und auswärtigen Fahrbahnseite der Rosenheimer Straße Radfahrstreifen ein.

Balanstraße (Haidhausen – Ramersdorf)
Vom 19. April bis Mitte September 2021 ist die Balanstraße zwischen St.-Martin-Straße und der Orleansstraße für den Autoverkehr in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt. Eine Ableitung wird über das bestehende Straßennetz eingerichtet.

Grund für die Arbeiten: Die Stadtwerke verlegen in mehreren Bauabschnitten bis Ende 2021 in der Balanstraße und St.-Martin-Straße Fernwärme-, Gas- und 110 kV Leitungen.