Das Auto in der Innenstadt platzsparend abstellen

Parkhäuser

Parkhäuser

Informieren Sie sich vorab über die verfügbaren Parkplätze in den Münchner Parkhäusern. In München stehen Ihnen rund 70 öffentliche Parkhäuser zur Verfügung.

Parkhaus-Apps

Wer regelmäßig in Parkhäusern parkt, kann davon profitieren für die Bezahlung bargeldlose Lösungen, wie zum Beispiel Apps zu nutzen. Die anfallenden Gebühren werden über die bevorzugte bargeldlose Zahlmethode abgerechnet.

Einen solchen Service bietet beispielsweise PARKNOW. Nach Registrierung können sowohl in teilnehmenden Parkhäusern, als auch z.T. im öffentlichen Straßenraum die Parkgebühren per App beglichen werden.

PayByPhone bietet den Service in zahlreichen Münchner Parkhäuser einfahren zu können, ohne ein Ticket ziehen zu müssen. Hierfür registriert man sich auf der Webseite von PayByPhone, erhält einen Aufkleber, der in die Windschutzscheibe geklebt wird und kann dann in allen teilnehmenden Parkhäusern ein- und ausfahren. Die Abrechnung erfolgt gebündelt am Monatsende. 

Wer regelmäßig im selben Parkhaus parkt hat in zahlreichen Parkhäusern die Möglichkeit ein Abo für dieses Parkhaus abzuschließen, das heißt es können je nach Abo beliebig viele Stunden geparkt und beliebig oft ein- und ausgefahren werden.

Nützliche Infos