Termine & Veranstaltungen

Eine Session der Fahrradakademie am Deutschen Institut für Urbanistik

Pandemieresiliente Infrastruktur: Pop Up-Radwege in Berlin und München

Pandemieresiliente Infrastruktur: Pop Up-Radwege in Berlin und München

Weltweit fördern Städte während der Corona-Pandemie den Radverkehr. Berlin machte mit "Pop Up-Radwegen" auf sich aufmerksam, indem binnen weniger Wochen mehr als dreizehn Kilometer Fahr- oder Parkspuren in temporäre Radfahrstreifen umgewandelt wurden. Berlin hat inzwischen auf zehn Straßen temporäre Radfahrstreifen errichtet, nun folgt München mit sechs Pop Up-Radwegen.

Einen Blick hinter die Berliner Kulissen ermöglichten die Berliner Verantwortlichen Felix Weisbrich (Bezirksverwaltung Friedrichshain-Kreuzberg) und Peter Broytman (Berliner Senatsverwaltung) als sie am 29.4.2020 mit dem Team der Fahrradakademie am Deutschen Institut für Urbanistik sprachen. Weisbrichs Erklärung, wie die üblichen Planungs- und Umsetzungszeiträume von mehr als drei Jahren auf „eine Woche nachdenken und eine Woche umsetzen“ reduziert worden seien, beeindruckte die Republik.
Für die VeloWeek strahlen wir den aufgezeichneten Difu Dialog "Krisenfestes Radfahren: Die Corona-Pop-Up-Radwege in Berlin" erneut aus, und laden anschließend zum live-Gespräch mit den Verantwortlichen aus Berlin und München. Wir sprechen über den Weg zu Pop Up-Radwegen in München, die Entwicklungen in Berlin im letzten Monat und beantworten Zuschauerfragen.


15 bis 16 Uhr: Krisenfestes Radfahren: Die Corona-Pop-Up-Radwege in Berlin" (Replay)

16 bis 17 Uhr: Diskussionsrunde mit:


• Peter Broytman, Radverkehrskoordinator der Berliner Senatsverwaltung
• Florian Paul, Radverkehrsbeauftragter der Stadt München
• Felix Weisbrich, Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes Friedrichshain-Kreuzberg
• Host: Dagmar Köhler, Leiterin der Fahrradakademie am Deutschen Institut für Urbanistik

Termin

16. Juni 2020

Zoom-Meeting https://zoom.us/webinar/register/WN_qUOiWabLRferZOj5HskUOg oder via Facebook https://www.facebook.com/VELOBerlin