Nützliches zum Thema Fahrrad

Über Benutzungspflicht und blaue Schilder

Radwege

Radwege

Welche unterschiedlichen Radwege gibt es in München und wann darf man auf der Straße radeln?

Wo es möglich ist, sollten Sie auf der Straße radeln. Dort fahren Sie laut Unfallstatistik und Aussagen vieler Experten und Expertinnen am sichersten, weil sie vom Autoverkehr besser gesehen werden. Deshalb ist in bisher mehr als 90 Straßen in München die Benutzungspflicht für den Radweg aufgehoben worden. Benutzungspflichtig sind die Radwege dann, wenn ein blaues Schild mit einem weißen Radsymbol aufgestellt ist. Die Definitionen und die wichtigsten Beschilderungen haben wir für Sie zusammengestellt.

Unterwegs mit Kindern

Kinder müssen übrigens bis zu ihrem achten Lebensjahr auf dem Gehweg fahren, bis zum zehnten Geburtstag dürfen sie allerdings auch noch den Gehweg benutzen. Erwachsene können das radfahrende Kind auf dem Gehweg begleiten.

Nützliche Infos