Jetzt noch anmelden und mitradeln!

STADTRADELN und Schulradeln 2022

STADTRADELN und Schulradeln 2022

Mit der fünfzehnten Teilnahme beim STADTRADELN feiert München 2022 ein kleines Jubiläum! Auch das Münchner Schulradeln findet mittlerweile zum fünften Mal statt. Sie können sich noch anmelden: Bis zum 29. Mai radeln die Münchner*innen für ein gutes Klima! Die Halbzeit-Ergebnisse sind da, und die Zeichen stehen gut erstmals die 2-Millionen-Kilometer-Marke zu knacken!

2022 sind mehr Teilnehmende dabei als je zuvor: Seit dem 9. Mai radeln die Münchner*innen für den Klimaschutz und sammeln Radkilometer. Und noch bis zum 29. Mai kann sich jeder*r anmelden und und mitmachen! Steigen Sie aufs Rad und das Auto bleibt zuhause – egal, ob zum Pendeln in die Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit.

Zwischenergebnis 2022
Das Zwischenergebnis zur Halbzeit kann sich sehen lassen  - die Vergleichszahlen der Endergebnisse von 2021 stehen in der Klammer:

  • Aktive Radelnde: 10.468 (8.954)
  • Teams: 707 (400)
  • Schulen: 61 (40)
  • Kilometerstand: 1,3 Millionen (1,8 Millionen)
  • CO2 Einsparung: 158 Tonnen

STADTRADELN
Die Stadt München nimmt seit Gründung des Wettbewerbs ununterbrochen teil. Um in den bundesweiten Gewinnkategorien vorne mitspielen zu können, initiiert das städtische Mobilitätsreferat jährlich das Münchner STADTRADELN. So sollen möglichst viele Bürger*innen animiert werden, ihren Beitrag in Form geradelter Kilometer beizusteuern. Prämierte und nur lokal in München geltende Gewinnkategorien erhöhen dabei zusätzlich die Motivation zur Teilnahme.

In diesen vier neuen Gewinnkategorien gewinnen jeweils die drei bestplatzierten Teams mit den meisten Fahrradkilometern pro Kopf:

•  2 bis 5 aktiv Radelnde

•  6 bis 15 aktiv Radelnde

•  16 und mehr aktiv Radelnde

•  Familien

Schulradeln
Als STADTRADELN-Unterwettbewerb spricht dieser Wettbewerb gezielt alle weiterführenden Münchner Schulen an. Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern können in unterschiedlichsten Teams Kilometer für ihre Schule sammeln und diese hierdurch auf den ersten Platz radeln. Alle "erradelten" Kilometer fließen dabei automatisch der Kilometerleistung der Gesamtstadt zu.

Die erstplatzierten Schulen mit den meisten Fahrradkilometern (absolut) in diesen drei Gewinnkategorien erhalten eine Urkunde und tolle Prämien:

•  Mittel- und Realschulen

•  Gymnasien

•  Berufsschulen und Förderzentren

Teilnahme
Teilnehmen können alle Menschen, die in München wohnen, arbeiten, einem Münchner Verein angehören oder eine Münchner (Hoch-)Schule besuchen. Die Anmeldung für beide Wettbewerbe erfolgt über die Webseite stadtradeln.de/muenchen des Klima-Bündnis e.V.. 

Kilometer können über "Mein km-Buch" eingetragen oder gleich automatisch während der Fahrt über die STADTRADELN-App aufgezeichnet werden.

Auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen gibt es aktuelle Informationen zum Wettbewerb.

Allgemeine Informationen zum Wettbewerb
STADTRADELN startete 2007 als bundesweiter Wettbewerb. Damals wie heute ist Veranstalter das Klima-Bündnis. Mittlerweile ist die Aktion zu einer internationalen Kampagne angewachsen und erfreut sich jährlich steigender Teilnehmer*innenzahlen.

Gleichbleibendes Ziel dieses interkommunalen Wettbewerbs ist die Aktivierung der lokalen Bürgerschaft. Diese soll jährlich in einem von der jeweiligen Kommune bestimmten Drei-Wochen-Zeitraum zwischen Anfang Mai und Ende September so viele Kilometer wie möglich für ihre Kommune mit dem Rad sammeln. Kommunen wetteifern in verschiedenen Kategorien um Bestplatzierungen. Damit sich in München möglichst viele Bürger*innen beteiligen, lobt die Stadtverwaltung ergänzend einen eigenen, internen Wettbewerb aus.

Seit 2018 findet noch der Sonder- beziehungsweise Unterwettbewerb des bayerischen Schulradelns statt. Hier treten wie beim STADTRADELN alle weiterführenden bayerischen Schulen gegeneinander an. Die dabei gesammelten Rad-Kilometer werden automatisch der jeweiligen Kommune gutgeschrieben, in der die Schule verortet ist.

Nützliche Infos