Bewegt zur Schule

Schulweghelden

Schulweghelden

Ein aktiver Schulweg hat viele positive Auswirkungen. Bewegung an der frischen Luft fördert die Konzentration, stärkt das Immunsystem – und macht Spaß.

Der Wettbewerb „Schulweghelden“ animiert Grundschülerinnen und Grundschüler auf spielerische Weise umweltfreundlich und selbstständig zur Schule zu kommen.

Innerhalb des zweiwöchigen Aktionszeitraums dürfen die Kinder je nach benutztem Verkehrsmittel täglich einen Aufkleber in Form eines Blattes auf ein Plakat mit einem kahlen Baum kleben. Begleitend dazu gibt es eine Geschichte, die erklärt, warum es wichtig ist, den Schulweg nachhaltig und aktiv zurückzulegen. Ein grünes Blatt gibt es, wenn sie zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule kommen, ein gelbes bei der Nutzung von Bus, Bahn oder Tram und ein rotes, wenn sie von ihren Eltern mit dem Auto gebracht werden. Die Klasse mit den meisten grünen Blättern wird am Ende der Aktion prämiert.

Nützliche Infos

Kontakt

Kreisverwaltungsreferat, Mobilität und Stadtentwicklung
kontakt@muenchenunterwegs.de