Carsharing von Privat zu Privat

Peer-to-Peer Carsharing

Peer-to-Peer Carsharing ist eine Sonderform des klassischen Carsharings. Die Teilnehmer schließen einen privaten Vertrag über die gemeinsame Nutzung eines oder mehrerer Fahrzeuge ab. Das Autoteilen wird somit privat betrieben. Meist handelt es sich um einen kleinen Kreis einander bekannter Privatpersonen. Das Autoteilen kann jedoch auch professionell von einem Betreiber organisiert werden, der sich um Buchungssystem und Rechnungsstellung kümmert.

Um dieses Modell rechtlich zu unterstützen bietet beispielsweise der Verkehrsclub Deutschland einen Nachbarschaftsauto-Vertrag an. Daneben gibt es verschiedene Anbieter entsprechender Autoversicherungen.

Nützliche Infos