Informationskampagne im Domagkpark und der Parkstadt Schwabing

Mobilität neu entdecken

Mobilität neu entdecken

Gut beraten in der Parkstadt Schwabing und im Domagkpark.

Im Juni 2019 hat die Landeshauptstadt München eine Informations-Kampagne im Domagkpark und in der Parkstadt Schwabing gestartet. Die Viertel bilden das Laborgebiet des EU-Projekts CIVITAS ECCENTRIC. Alle dort lebenden Personen erhalten ein Informationspaket, wie sie in ihrem Stadtviertel ohne eigenes Auto, entspannt und sicher unterwegs sein können. Denn es gibt hier viele Möglichkeiten, mobil zu sein. Neue Möbel mit einem Carsharing-Fahrzeug nach Hause transportieren, zum Poschinger Weiher mit dem Pedelec radeln, mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Konzert fahren oder eine frische Sommerbrise auf dem Elektroroller genießen – für viele Wege findet man im Domagkpark und in der Parkstadt Schwabing das passende Verkehrsmittel.

Nach Erhalt des Informationspakets können sich die im Projektgebiet lebenden Menschen zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse weitere Materialien aus den Bereichen Fußverkehr, Radverkehr, Öffentlicher Verkehr und Sharing bestellen. Darüber hinaus hat die Landeshauptstadt München gemeinsam mit Mobilitätsanbietern ein multimodales Testpaket für das Projekt zusammengestellt. Damit kann der ÖPNV eine Woche kostenlos getestet sowie Bikesharing, Carsharing und Rollersharing zu vergünstigten Konditionen ausprobiert werden. Anschließend erhält man, wenn gewünscht, eine persönliche telefonische Mobilitätsberatung. Personen, die zu einem späteren Zeitpunkt in die Quartiere ziehen, erhalten diese Angebote ebenfalls (bis zum Projektende von CIVITAS ECCENTRIC im Sommer 2020).

Sie leben im Domagkpark oder der Parkstadt Schwabing und möchten Infomaterial und Testangebote bestellen? Über den Link im gelben Kasten geht es zum Login-Bereich des Bestellportals.



Nützliche Infos