Tipps und Tricks

Machen Sie Ihr Fahrrad fit für den Frühling

Machen Sie Ihr Fahrrad fit für den Frühling

Der Winter ist vorbei, die Straßen frei und die Tage wieder länger – Zeit, das Fahrrad wieder in Schuss zu bringen. Wir zeigen, worauf Sie achten müssen, um sicher unterwegs zu sein.  

Reinigung
Durch die gründliche Reinigung des Fahrrads sieht Ihr Zweirad nach dem Winter wieder vorzeigbar aus. Viel wichtiger aber noch: erst bei einem sauberen Rad erkennen Sie mögliche Schäden oder Roststellen, die unter dem Schutz verborgen liegen. Auch wenn es verführerisch ist: Hände weg vom Hochdruckreiniger, dieser presst möglicherweise Schmutz und Feuchtigkeit in die Lager hinein. Stattdessen am besten lauwarmes Wasser oder eine Seifenlauge und einen Lappen. Danach mit einem weichen, saugfähigen Tuch trockenreiben, und schon ist der erste Schritt absolviert. 

Kette 
Die Kette zunächst reinigen, am besten mit Kettenreinigungsmittel und einem Lappen. Anschließend ölen (auch hier gibt es spezielles Kettenöl). Mit einem Kettenprüfer (im Radhandel erhältlich) können Sie Ihre Kette auf Schäden prüfen. Ist die Kette verzogen oder ausgeleiert, sollten Sie sie ersetzen, um Schäden an den Zahnrädern zu vermeiden. 

Reifen
Prüfen Sie die Bereifung auf Risse oder Schnitte – durch die Zeit im Winterlager kann der Reifen auch spröde geworden sein. Checken Sie auch, ob Ihre Räder eine "Acht" haben, in dem Fall hilft eine Reparaturwerkstatt. Felgen checken: Gibt es hier Risse? Und dann natürlich: Für ausreichend Luft sorgen. Der optimale Reifendruck steht meistens auf dem Reifen. 

Schrauben und Kabel
Hat Ihr Rad eine Schraube locker? Alle Schrauben sollten fest angezogen sein. Bei den Schalt- und Bremskabeln suchen Sie bitte nach möglichen Rissen und Korrosion.

Bremsen 
Die Bremsbeläge sind schnell gecheckt: Sind die Markierungen beziehungsweise Einkerbungen nicht mehr zu sehen, ist der Belag abgefahren und muss gewechselt werden. Für die Pflege und Wartung von Scheibenbremsen gibt es zahlreiche Do-it-yourself-Videos im Internet. Die Bremsgriffe sollten sich nicht bis zum Lenker durchdrücken lassen – ist das der Fall, per Hand mit den Schrauben am Bremsgriff oder am Bremskörper nachjustieren. 

Beleuchtung
Sind noch alle Kabel da, wo sie sein sollen? Funktioniert die Beleuchtung einwandfrei? Die Checkliste in der gelben Infobox zeigt Ihnen, wie ein verkehrssicheres Fahrrad ausgestattet sein sollte.

Probefahrt
Alles gecheckt? Prima. Vor der ersten größeren Fahrt sollten Sie eine Proberunde drehen um zu prüfen, ob tatsächlich auch alles funktioniert. Gute Fahrt!  

 

 

Nützliche Infos